Julius Stahl [*1978 · DE]. Lichtobjekt, 2018.


Luminogram on silver gelatin paper. 3 unique works

Das Luminogramm ist mittels eines Instruments entstanden, das ich im Laufe der vergangenen Jahre ent-wickelt habe. Ein Instrument zur Erzeugung von klingendem Licht. Ursprünglich wurde es für großformatige Lichtinstallationen in Ausstellungsräumen konzipiert. Es besteht aus einem Apparat, der gebündeltes Licht durch ein kleines Objekte fallen läßt. Das Objekt wird dabei durch einen elektronisch erzeugten Ton (Sinuston) in Schwingung versetzt. Durch diese Schwingung wird das austretende Licht moduliert. Mit dem Luminogramm wird das so entstehende Lichtobjekt gewissermaßen aufgezeichnet. Es trifft in der Dunkel-kammer auf lichtempfindliches Silbergelatinepapier. Bei dessen analoger Entwicklung tritt langsam die Spur hervor, die das modulierte Licht auf dem Papier hinterlassen hat. Durch die Schwingung entsteht eine räumliche Form, entstanden aus klingendem Licht.


Unavailable.
950 € net

START-UP! Multiples + Series

Review of the first exhibition of the new sector of edition ROTE INSEL in Berlin, April 28 through May 29, 2017

Opening Friday, April 28, 2017, 7 – 11 pm
On April 29 + 30 extended hours 1 – 7 pm

Exhibition through May 27, 2017
Thursday – Saturday 3 – 7 pm and by appointment

edition ROTE INSEL
c/o dr. julius | ap
Leberstraße 60
D–10829 Berlin

→ Beteiligte Künstler*innen →

Julius Stahl

Erschienen im Verlag Kettler
Texte von Matthias Seidel und Julius Stahl
Layout & Satz: Hassinger & Hassinger & Spiler, Visuelle Konzepte, Dortmund
Druckerei Kettler, Bönen

Deutsch / Englisch 29,7 x 24 cm

94 Seiten

ISBN 978-3-86206-619-3

24,90 EUR

Oktober 2016

Julius Stahl. RESONATION – Vom Innen und Aussen

Das Buch ist auf Anregung der österreichischen Photographin und Filmemacherin Friedl Kubelka vom Gröller entstanden und in der von ihr herausgegebenen Edition Antiphon erschienen.

Der Inhalt umfasst einen Text in deutscher und englischer Sprache, sowie originale Ausschnitte aus Photogrammen und Kohlezeichnungen des Künstlers.

Achevé d´imprimer par DU LÉROT à Tusson, Charente, à 200 exemplaires en juillet 2014.

26 Seiten, 2 Fragmente aus Originalarbeiten
15,2 x 11,2 cm
18,00 EUR

ISBN 978-2-9542516-2-2

Dezember 2014

Vertrieb in Berlin durch dr. julius | ap